39 Jahre Wessi

spaziergang

Heute bin ich 39 Jahre Wessi. Am 11. Februar 1977 haben meine Mutter und ich, mehr oder weniger freiwillig, die DDR Richtung Hamburg verlassen.

Meine Mutter war damals Ende 21, deutlich jünger als ich heute und hatte kein Rückfahrticket. Ich bin mit 34 aus Deutschland weg nach Israel und kann jederzeit zurück, zu Besuch oder um zu bleiben. Deswegen werde ich nie nachfühlen können, wie es ihr damals erging. Und ich werde ihr immer dankbar dafür sein, dass ich im freien Teil der damaligen Welt aufwachsen durfte.

Die ganze Geschichte steht im Buch „Ein Spaziergang war es nicht„, herausgegeben von den Schwestern Anna und Susanne Schädlich. Susanne hat auch mein Buch „Wie werde ich Jude?“ lektoriert.

Advertisements

Ein Gedanke zu “39 Jahre Wessi

Sag' was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s