Kalenderfrühjahrsmonat Nissan

nissanfruehling
Frühlings-Nissan

Es ist Frühling! In Israel blühen die Blumen und die Temperaturen sind endlich wieder deutschlandhochsommerlich.

Heute früh bin ich noch vor 6 Uhr aufgestanden, um in die Synagoge zum Morgengebet zu fahren. Wir sprachen das besondere Gebet für „Rosch Chodesch Nissan“, also für den Neumond und Monatsbeginn des ersten Monats im Jahr, der Nissan, und das wollte ich nicht verpassen.

Der erste Monat? War Neujahr nicht irgendwann im Oktober? Und warum Nissan? Gab es etwa Product Placement schon in der Torah?

Natürlich nicht. In der Torah heisst der Monat einfach „Der erste Monat“ oder der „Frühlingsmonat“. Der Grund ist, dass dies der erste Monat nach dem Auszug aus Ägypten war und damit der Monat, in dem das Jüdische Volk geboren wurde und einen eigenen Kalender etablierte. Daher ist Nissan zwar nicht der erste Monat im Kalenderjahr, aber dafür der erste Monat in einem jüdischen Kalender überhaupt! Damals hatte er noch keinen eigenen Namen, den hat er erst, seit ein japanischer Großindustrieller, der heute Autos baut, sich im rabbinischen Judentum eingekauft hat. Die Sponsoren der anderen Monatsnamen, etwa Marcheschwan oder Aw, sind inzwischen leider pleite gegangen und niemand anderes wollte deren Platz im Kalender kaufen*.

In den Monat Nissan fällt das Pessachfest. Wir feiern bei diesem Frühlingsfest, wie Pessach auch heisst, den Auszug aus Ägypten, die Geburt unsere Volkes, unsere Freiheit. Da unsere Monate aber Mond-Monate sind, ist das reguläre Jahr etwa 11 Tage zu kurz gegenüber einem Sonnenjahr. Ohne Korrektur würde Pessach also durch das Jahr wandern, so wie etwa der Ramadan bei den Muslimen, die einen reinen Mondkalender haben. Das darf nicht sein, Pessach muss im Frühling sein. Die nötige Korrektur erfolgt durch das Einschieben eines zweiten Monats Adar, der vor Nissan eingefügt wird. Bevor der Kalender festgeschrieben war, wurde dieser Einschub je nach Reife der ersten Gerste in Israel entschieden, denn die Gerste ist essentieller Teil des Pessachopfers.

Der jüdische Kalender ist also am Frühjahrsfest Pessach ausgerichtet, und daher ist Nissan tatsächlich der erste Monat im Jahr.

*Aber das mit dem Namenssponsoring ist natürlich Quatsch. Die Namen der Monate sind Persisch und wurden anstelle der einfachen Numerierung wie in der Torah während des Babylonischen Exils übernommen.

P.S.: Der jüdische Kalender ist wirklich faszinierend. Ich habe vor etwa einem Jahr einen zwölfstündigen Online-Kurs dazu bei Lilmod.org gegeben, den man sich hier noch mal als Video ansehen kann.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kalenderfrühjahrsmonat Nissan

Sag' was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s