Tel Aviv im Frühling 

Ron Huldai, der Bürgermeister Tel Avivs

Der Bürgermeister von Tel Aviv, Ron Huldai, hat meine Frau Jenny (und damit auch mich und unsere Kinder) zum Frühlingsfest auf dem Givon-Platz eingeladen. Er sprach über Pessach, die Freiheit, für die dieser Tag steht und natürlich über Tel Aviv.

Jenny und ich

Die Stadt ist eine einzige Dauerbaustelle. Das kann furchtbar nervig sein, vor allem, wenn man mit dem Auto vorankommen will oder einfach mal etwas Ruhe braucht. Aber für Ron zeugt es von der Lebendigkeit der Stadt. Tel Aviv ändert täglich sein Gesicht und bewahrt dennoch sein Antlitz. Und der Givon-Platz ist ein fantastischer Ort für solche Gedanken. Denn dort prallen Erneuerung und Verfall aufeinander. Ich habe das in ein paar Fotos eingefangen.

Advertisements

Sag' was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s